Drei Siebe…..

Beruflich kontrolliere ich in diesen Minuten gerade viele Berichte in den Zeitungen und im Internet. Ich merke dabei, dass mich doch einige Beiträge ärgern. Sie sind meines Erachtens unvollständig und falsch. Aber das ist zugegebenerweise nur (!?) meine Sicht der Dinge. Doch wieso soll ich mich eigentlich ärgern, bin ich es doch selber der sich dies Nachrichten abholt?! Und dabei fällt mir eine schöne Anekdote zu der heutigen Informationsflut ein, die ich vor langer Zeit einmal gehört habe.

Ganz aufgeregt kommt ein Mann zu einem Weisen gerannt: „Ich muss dir etwas erzählen, das kannst du nicht glauben ………..

Der Weise unterbrach ihn: „Halt!“ Der Mann war überrascht.

„Hast du das, was du mir erzählen willst, durch die drei Siebe gesiebt?“, fragte der Weise.

„Drei Siebe?“, wiederholte der Mann verwundert.

„Richtig, drei Siebe! Lass uns prüfen, ob das, was du mir erzählen willst, durch die drei Siebe passt. Das erste Sieb ist die Wahrheit. Ist das wirklich wahr, was du mir erzählen willst?“

„Nun ich habe es selber erzählt bekommen und …“

„Na gut. Aber sicher hast du es mit dem zweiten Sieb geprüft. Das zweite Sieb ist das der Güte und Qualität. Wenn es offenbar nicht ganz sicher ist, dass es wahr ist, was du mir erzählen möchtest, ist es dann wenigstens gut, erfreut es mich?“

Zögernd antwortete der Mann: „Nein, im Gegenteil …“

„Dann”, unterbrach ihn der Weise, „lass uns auch noch das dritte Sieb anwenden. Ist es wirklich unabdingbar, wichtig und notwendig, mir zu erzählen, was dich so aufregt?“

Nachdenklich antwortet der Nachrichtenüberbringer “Wichtig ist es nicht und notwendig auch nicht unbedingt.“

„Also mein Freund“, lächelte der Weise, „wenn das, was du mir erzählen willst, weder zwingend wahr noch gut noch notwendig ist, so lass es lieber sein und belaste dich und mich nicht damit.”

Diese Siebe heute selber bei dem aktiven Abruf von Informationen zu verwenden ist in Zeiten des Internets nicht mehr ganz so einfach aber sicherlich vonnöten.

Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.
(M.Claudius)

Drei Siebe…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s