Frohe Weihnachten Euch allen!

2020-12-16_12-22-04.jpeg

Wenn wir dereinst auf das Jahr 2020 zurückschauen, was wird unsere Erinnerung prägen? Wird es dieser kleine unscheinbare Virus sein, der unsere Welt fast zum Stillstand brachte?
Werden wir die bisherigen Selbstverständlichkeiten unseres Lebens, auf die wir jetzt verzichten mussten, zukünftig wieder mehr wertschätzen und wahrnehmen? Die vormals so ungezwungene menschliche Nähe, die uns jetzt so sehr fehlt?

Wirtschaftlich erleben wir ein schlimmes Desaster.
Da liegt noch eine sehr schwere Wegstrecke vor uns allen.

Diese Zeit die wir jetzt erleben ist förmlich durchtränkt von erzwungener Veränderung. Spannend wird es sein zu sehen, welche Lehren wir aus dem Erlebten ziehen.

Werden wir uns daran erinnern wie einige mächtige Menschen erschreckend wenig Weisheit , Verantwortung oder Mitgefühl zeigten? Wie kann es nur sein, dass sie Länder, Völker, Menschen führen dürfen?

Dieses Jahr ist wieder einmal erfüllt mit einem Trommelfeuer oftmals traumatischer Nachrichten aus allen Ecken unserer Welt.
Und die neuen und so zahlreichen Medien übergießen uns oft mit kreischenden, lauten, aggressiven, aufdringlichen Filmen, Bildern und Worten.  Es ist doch wenig verwunderlich wenn viele Menschen den Eindruck gewinnen, dass die ganze Welt verrückt wird. Und wie prägt diese Wahrnehmung einer taumelnden Welt unser Denken und Handeln?

Doch still und unauffällig, aber umso beeindruckender gibt es Millionen Menschen, die sich selbstlos für andere einsetzen. Diese stillen Heldinnen und Helden und nicht die bekanntesten Selbstvermarkter oder omnipräsenten Influencer, prägen das Antlitz unseres Menschseins!

Wir Menschen, das wird in unserer fiebrigen unterhaltungssüchtigen Welt oftmals vergessen, sind vor allen Dingen „gut zueinander“!

Die meisten von uns beweisen Tag für Tag, wie anständig, mutig und entschlossen wir gerne sind. Ich finde es schön zu sehen, wie viele ganz „normale Menschen“ immer noch  persönliche Opfer im Dienst für andere erbringen.
Wie viele sich einsetzen für unsere Werte, für Würde, Freiheit, Mitmenschlichkeit, Ehrlichkeit, Verantwortung und Demokratie.

Eine tief in uns Menschen angelegte Ethik ist stark in uns allen.

Mitmenschlichkeit und nicht Rücksichtslosigkeit ist die Essenz unserer Existenz und die Ursache für das Überleben unserer Spezies. Wir Menschen sind viel besser, als wir es selber glauben können.

Eines zeigen mir die Erlebnisse der letzten Monate. Wir werden nur bewahren können, was wir auch aus ganzem Herzen wollen.
Humanismus, Demokratie, Freiheit, Frieden und das Gemeinwohl sind wie die große Liebe des Lebens. Nur dann, wenn man sie immer wieder aufs Neue begehrt und entdeckt, wenn man um sie kämpft, bleiben sie uns erhalten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.